Homepage von Gudrun Eussner
Gudrun Eussner
Links
Homepage von Gudrun Eussner
Artikel

Daniel Eichler oder: Die Gr├╝ne Jugend und ihr antifaschistischer Kampf

Das Happening der Gr├╝nen Fahnenpinkler, vom Bundesvorstand der Gr├╝nen Jugend (GJ) auch genannt "K├╝nstlerisch-satirischer Akt", vom 26. Mai 2008, ist nur einer der Sp├Ą├če der Gr├╝nen Jugend. Ob gepinkelt oder nur so getan, deutlich wird die deutsche Fahne in den Dreck getreten, wie man auf den Fotos sehen kann, die auf Islam hei├čt Frieden dokumentiert sind. (1)

Das machen auch fanatisierte Muslime, wenn es ihnen nicht pa├čt, was Einwohner westlicher L├Ąnder tun; im Satirevideo von Flaggen-Schl├╝ter, inzwischen Kult, sind einige Beispiele des Flaggentretens und -verbrennens zu bewundern. Man sieht, da├č politisch Gr├╝ne und islamisch Gr├╝ne einiges gemein haben. Johannes Schl├╝ter´s autonomen Supermarkt f├╝r Krawallbedarf gibt´s gratis drein! (2)

Den Gr├╝nen wird die Diskussion um die Fahne bald ungem├╝tlich, und so beenden sie das Thema auf ihrem Forum: Thread geschlossen, geschrieben von Hacku. Die Argumente der Diskutanten sind lesenswert. Weil die Nachricht von der Jungen Freiheit gebracht wird, endet die Debatte in der Diskreditierung des Mediums, und fertig. Selbstverfreilich finden die MSM den Fall nicht ver├Âffentlichungw├╝rdig - oder wissen sie nichts vom Bundeskongre├č der Gr├╝nen Jugend, in Bonn? (3)

Was die schwarz-rot-goldene Fahne angeht, die selbst von der DDR in Ehren gehalten wurde, h├Ątte ein Blick auf den Eintrag von Wikipedia gereicht, um zu begreifen, da├č es sich bei dem Akt um die Absage der Gr├╝nen an die Demokratie und die Einheit Deutschlands unter demokratischen Vorzeichen handelt. (4)

Inzwischen ist die Legende vom "K├╝nstlerisch-satirischen Akt" bis zur BILD vorgedrungen; am 4. Juni 2008 bringt die Online-Ausgabe BILD.de einen Bericht: Gr├╝ne urinieren auf Deutschland-Flagge. Sie identifiziert einen der Teilnehmer am Happening. Besonders pikant: Auf den Fotos ist offenbar Daniel Eichler, Europa-Koordinator und sogar Mitglied im Bundesausschuss der Gr├╝nen Jugend, zu sehen! Danke BILD, so kann sich eine im Ausland lebende deutsche Frau im Internet umschauen, was es sonst noch gibt bei der Gr├╝nen Jugend. (5)

Die Google-Bilder haben einiges vorr├Ątig, beispielsweise den Daniel Eichler, aus Aschaffenburg, in einem schwarzen T-Shirt, auf das ein gro├čes, mit einem d├╝nnen roten Pinselchen durchgestrichenes Hakenkreuz gemalt ist: Wir lassen uns das Dagegensein nicht verbieten. Bitte, wogegen? Er ist einer von zig K├Ąmpfern, wie sie in einer gr├╝nen Bildergalerie verewigt sind unter dem Titel: Hilfe, wir machen uns strafbar. Wenn ich mich recht erinnere, wollte ein Gericht das Tragen dieser T-Shirts untersagen. Die Bildergalerie gibt den Eindruck wieder von einem Meer von Hakenkreuzen, sie machen den Aufm├Ąrschen auf den Reichsparteitagen alle Ehre. Einige der portr├Ątierten K├Ąmpfer tragen zus├Ątzlich zum T-Shirt ein Schild in der Hand: "No Nazis"; sie halten es anscheinend f├╝r notwendig zu betonen, da├č sie keine Nazis sind, oder was hei├čt es sonst? (6)

Erst malen die antifaschistischen K├Ąmpfer das Nazi-Symbol liebevoll aufs T-Shirt, und dann streichen sie es fein durch, so da├č es fast in seiner ganzen Pracht zu bewundern ist, und zwar in den Farben des deutschen Kaiserreiches und der Reichskriegsflagge, schwarz-wei├č-rot. (7)

Auf der GJ-Website schreibe Daniel Eichler: "Ich will die gesamte Welt verbessern und nicht nur das Konstrukt Deutschland...", zitiert ihn BILD. Wieso die Boulevard-Zeitung das Zitat verbiegen mu├č, wird nicht klar. Stefan Niggemeier, ├╝bernehmen Sie! Ein Blick auf die GJ-Site reicht, dort steht: Nach meiner Vorstellung sollte unsere politische Arbeit immer das Ziel haben, die gesamte Welt zu verbessern und nicht nur das Konstrukt Deutschland. Er spricht also nicht nur von sich, als Individuum, sondern von den Gr├╝nen insgesamt, dem Kollektiv der Weltverbesserer. Das ist f├╝r ihn die Bezugsgr├Â├če. (8)

Das will das Kollektiv der fundamentalistischen Muslime ebenfalls, womit ein weiterer Ber├╝hrungspunkt offengelegt wird. Im Jugendmagazin der Muslimischen Jugend erkl├Ąrt der Freund des Muslimbruders Tariq Ramadan, Ibrahim El-Zayat, im Jahr 1996 - zu der Zeit ist er Bundesvorsitzender der Muslimischen Studentenvereinigung in Deutschland: "Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu ver├Ąndern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu einem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah und der Menschheit insgesamt zur Verf├╝gung zu stellen." Auch Ibrahim El-Zayat reicht das Konstrukt Deutschland nicht, die gesamte Welt, das ist f├╝r ihn die islamische Ummah und die Menschheit. Junggr├╝ne aller Polit- und Glaubensrichtungen, vereinigt Euch! (9)

Mit den T-Shirts hat es Daniel Eichler. Beim Herumtrampeln auf der deutschen Fahne tr├Ągt er ein Che Guevara T-Shirt; w├Ąhrend die Hakenkreuz-T-Shirts demonstrieren, wogegen man angeblich ist, zeigt der Che, wo´s langgeht. (1)

Das wird noch deutlicher, wenn man den Weltverbesserer auf der Site der GJ sieht, in der Hand ´ne Fahne, vielleicht vom BUND, den Freunden der Erde, und bekleidet mit einem T-Shirt von SKA-P. Daniel Eichler ist Multifunktion├Ąr: Neben meiner Arbeit bei der Gr├╝nen Jugend bin ich noch Mitglied beim BUND, bei ai und aktiv bei attac und der Roten Hilfe. Wer sich ├╝ber diese Vereinigungen informieren will, kann das, was Amnesty International und ATTAC angeht, auch in meinem Archiv. Mich interessiert jetzt eher das T-Shirt, und ich google SKA-P. Noch nie habe ich davon geh├Ârt oder gelesen; es gibt eine deutsche Web Site mit ├╝bersetzten Texten, das Programm steht gleich oben, rechts: Kein Bock auf Nazis. (10)

SKA-P ist eine spanische Band, die jetzt ihr siebentes Album aufnimmt. Einen Song h├Ârt man, wenn man ihre spanische Site anklickt: fetzig. SKA-P w├╝rde gern in Lateinamerika auftreten. Auf ihrer Site gibt es einige Links, unter anderem zum mexikanischen Revolution├Ąr Subcommandante Marcos, kurz, die versammelte Revolutionsromantik und ihr eintr├Ągliches Gesch├Ąft, die mir w├Ąhrend meiner jahrzehntelangen T├Ątigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit schon immer auf die Nerven gegangen sind, verk├Ârpert exemplarisch in las sandalistas, den Nicaragua-Freunden, die zum Helfen in dem geschundenen Land ankamen und nur zus├Ątzliche Probleme brachten. (11)

SKA-P besingt den armen Ali aus dem Maghreb, die armen Versuchstiere in den Laboratorien, in der H├Âlle der Tiere, die im Namen des Fortschritts gequ├Ąlt werden, leiden und sterben, die armen Spanier, die aus ihren Wohnungen vertrieben werden, die armen Pal├Ąstinenser; die Intifada besingt SKA-P im Jahr 2003. Im selben Album, im Canci├│n Mestizaje, wird die Rassenmischung besungen, multi-kulti: Keine Grenzen, keine Fahnen, Nein der Autorit├Ąt! Kein Reichtum, keine Armut, keine Ungleichheit! (12)

Nun ahnt man, woher Daniel Eichler die Rechtfertigung nimmt, auf der deutschen Fahne herumzutrampeln.

Canci├│n Intifada (2003)

Sechs Millionen Juden auf die grausamste Art vernichtet,
Ein imperialistischer V├Âlkermord durch faschistische Heere, von der Geschichte mu├č man lernen
Die Opfer haben sich verwandelt, in Henker verkehren sie sich
Die pal├Ąstinensischen Territorien kolonisierend, von neuem sich an der Vernunft vergreifend

Get├Âtet, get├Âtet, in welcher Zahl?
Get├Âtet, get├Âtet, von Israel, von Jahwe
Get├Âtet, get├Âtet, in welcher Zahl?
Get├Âtet, get├Âtet, von Israel, von Jahwe

Was w├╝rdest du tun, wenn sie dich aus deinem Haus vertrieben, ohne Recht auf Widerstand
deine Kultur mit F├╝├čen tr├Ąten, dich unterw├╝rfen im Rassenwahn, deine W├╝rde verl├Ârest
Pal├Ąstina erleidet im Exil den Wohlstand Israels
Durch eine allm├Ąchtige Regierung, bereit zum Krieg, durch, du wei├čt schon, wen

Get├Âtet, get├Âtet, in welcher Zahl?
Get├Âtet, get├Âtet, von Israel, von Jahwe
Get├Âtet, get├Âtet, in welcher Zahl?
Get├Âtet, get├Âtet, von Israel, von Jahwe

Steine gegen Gewehrkugeln, eine neue Intifada in Cisjordanien, Gaza oder Jerusalem

Wer konnte es sich vorstellen?
Da├č David Goliath w├╝rde
Wer konnte es sich vorstellen?
Da├č David Goliath w├╝rde

Intifada, Intifada,
Intifada, Befreiung

Vertu´ dich nicht in meiner Haltung, ich bin Atheist und glaube an keinen Gott
Ich unterscheide nicht zwischen den Menschen auf Grund ihrer Rasse, ihrer Kultur oder ihrer Schei├čreligion
Allein, es breitet sich das Leiden aus, die Ungerechtigkeit und der Machtmi├čbrauch
Pal├Ąstina ist dem h├Ąrstesten aller Kriege ausgesetzt, dem Wohlstand Israels

Get├Âtet, get├Âtet, in welcher Zahl?
Get├Âtet, get├Âtet, von Israel, von Jahwe
Get├Âtet, get├Âtet, in welcher Zahl?
Get├Âtet, get├Âtet, von Israel, von Jahwe

Steine gegen Gewehrkugeln, eine neue Intifada in Cisjordanien, Gaza oder Jerusalem

Wer konnte es sich vorstellen?
Da├č David Goliath w├╝rde
Wer konnte es sich vorstellen?
Da├č David Goliath w├╝rde (13)

Mit solcher politischen Einstellung und bei seinen Interessensgebieten ist dem Daniel Eichler eine gehobene Karriere in der Entwicklungspolitik so gut wie sicher: wichtige Themen sind unter anderem Tierbefreiung, Antifaschismus und Antirepression, in dieser Reihenfolge! Na, und der Internationalismus! Hoch - die - internationale - So-li-da-ri-t├Ąt! Doch leider ist die Gr├╝ne Jugend noch zu sehr auf die Verbesserung der Lebensbedingungen in Deutschland fixiert, meint er.

Aber das macht doch nichts, Daniel, im Gegenteil, oder willst Du Dir unn├Âtigerweise Konkurrenten heranziehen? La├č die anderen sich um das Konstrukt Deutschland k├╝mmern! Du antichambriere schon einmal bei der Roten Heidi; wenn die Dich sieht und h├Ârt, f├╝hlt sie sich in ihre Jugend versetzt. Schau auch bei Uschi Eid vorbei, die wird in der rot-rot-gr├╝nen Koalition im Jahre 2009 gewi├č wieder einen hohen Posten bekleiden. Beide M├Ądels f├╝hlen sich mit Dir und Che und SKA-P und dem ein bi├čchen rot durchgestrichenen Hakenkreuz in ihre Jugend zur├╝ckversetzt. Du beweist ihnen, da├č man sich drei├čig Jahre, ja, da├č man sich ├╝berhaupt nicht weiterentwickeln mu├č.

Alles Gute f├╝r Deinen antifaschistischen Kampf!

5. Juni 2008

Quellen

(1) Gr├╝ne Fahnenpinkler, PI, 3. Juni 2008
http://www.pi-news.net/2008/06/gruene-fahnenpinkler/

Flaggenpisser beim BuKo der Gr├╝nen 2008. Islam hei├čt Frieden, 4. Juni 2008
http://islam-heisst-frieden.com/news/info.php?seite=1&ID=280 &land=11

Hier ist die Urin-Pf├╝tze noch zu sehen, gefunden auf dem FOCUS, Kommentar von Waka, 5. Juni 2008, 13:55
http://www.tinyurl.com/5cu6js

Gr├╝ne Jugend nimmt S├╝nder ins Gebet. Von Fabian L├Âhe, FOCUS,
5. Juni 2008
http://tinyurl.com/6ewuxz

Bilderschwund in gr├╝ner Galerie, PI, 4. Juni 2008
http://www.pi-news.net/2008/06/bilderschwund-in-gruener-gale rie/

Fahnenpinkler - Kampagne von "Rechts"? PI, 5. Juni 2008
http://www.pi-news.net/2008/06/fahnenpinkler-kampagne-von-re chts/

(2) Clip aus der Satiresendung Extra3. Verbrennflaggen. Flaggen-Schl├╝ter, YouTube, added June 29, 2006
http://www.youtube.com/watch?v=N1_XT9uj8E4

Johannes Schl├╝ter´s autonomer Supermarkt f├╝r Krawallbedarf, YouTube, added May 9, 2008
http://www.youtube.com/watch?v=wXTJrGpOgrY

(3) Thread geschlossen, geschrieben von Hacku
http://mail.gruene-mail.de/phorum/read.php?14,138974

(4) Schwarz-Rot-Gold. Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarz-Rot-Gold

(5) Gr├╝ne urinieren auf Deutschland-Flagge. BILD.de, 4. Juni 2008
http://tinyurl.com/58e2y6

(6) Daniel Eichler, Gr├╝ne Jugend
http://www2.gruene-jugend.de/uploads/pic_pic_daniel_eichler_ aschaffenburg_7253_full.jpg

Bildergalerie: Bilder im Jahr 2006 / Hilfe, wir machen uns strafbar
http://www.gruene-jugend.de/aktuelles/fotogalerie/jahr2006/8 79a/index.html

(7) Deutsches Kaiserreich 1870 - 1919. Preis 12,50 Euro. Fahnenversand.de
http://www.fahnenversand.de/shop/id/197/nr/detailansicht.htm

Reichskriegsflagge. War Ensign 1935-1938 (Germany)
http://www.fotw.net/FLAGS/de1935~w.html.

(8) Daniel Eichler. Koordinator Fachforum Europa & Internationales und Mitglied im BA-Pr├Ąsidium. Gr├╝ne Jugend
http://www.gruene-jugend.de/ueberuns/ba/_node/personen/eichl er.html

(9) Ibrahim El-Zayat. Jugendmagazin der Muslimischen Jugend (MJ) TNT, Nr. 1/9,1996, S.2. Von Heidart, Motto: Die Weisheit verfolgt mich, aber ich bin schneller! 23.02.2006 : 08:33:56 Uhr. Forum der Stadt Wels
http://www.wels.gv.at/phorum/topic.asp?TOPIC_ID=538&whichpag e=25

Wen Sabine Christiansen in ihre Talkshow einl├Ądt ... 20. Februar 2006
http://www.eussner.net/artikel_2006-02-20_17-43-15.html

(10) Die deutsche Website ├╝ber SKA-P
http://www.ska-p.de/

(11) Confirmado volvemos SKA-P Portada
http://www.ska-p.net/

Corte de Caja. Entrevista al Subcommandante Marcos
http://www.cortedecaja.org/index.php

Subcommandante Marcos. Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Subcomandante_Marcos

(12) Letras de canciones de SKA-P
http://www.letrascanciones.org/ska-p/

(13) Canci├│n Intifada. Album: Incontrolable. SKA-P
http://www.letrascanciones.org/ska-p/incontrolable/intifada. php



Hoch zum Seitenanfang Diese Seite drucken