Homepage von Gudrun Eussner
Gudrun Eussner
Links
Homepage von Gudrun Eussner
Artikel

Sturm der Liebe. Personal der fĂŒnften Staffel - zum Einschlafen!

Vorausgesetzt wird, daß die Leser sich einigermaßen in der seit September 2005 laufenden Telenovela Sturm der Liebe (SdL) auskennen. Zur Auswahl stehen bei Google.de mehr als zwei Millionen Links. (1)

Inzwischen lĂ€uft die fĂŒnfte Staffel, ab Folge 934, mit dem Protagonistenpaar Sandra Ostermeyer und Lukas Zastrow. Einen Überblick darĂŒber sowie ĂŒber die anderen Paare findet man bei Wiki. (2)

Am 5. Mai 2010 schalten SdL nur noch 2,29 Millionen Zuschauer ein, zu Spitzenzeiten, mit dem Protagonistenpaar Emma Strobl und Felix Saalfeld, sehen eine knappe Million mehr Fans die Telenovela, und das am hellen Nachmittag, nach den 15 Uhr-Nachrichten. Im Artikel Sturm der Liebe - nur noch Krampf mit Kranken und Kriminellen kann man nachlesen, warum immer mehr Leute abspringen, warum auch meine Begeisterung allmÀhlich ganz abstirbt. (3)

Die Geschichten der vier ersten Staffeln sind so konstruiert, daß es wie in den alten MĂ€rchen Böse und Gute gibt, HĂ€ĂŸliche und Schöne, wie im MĂ€rchen werden die fĂŒr einander bestimmten Liebenden durch Intrigen oder gar durch Verbrechen getrennt, aber letztlich und nach allen StĂŒrmen siegt die Liebe. HeimtĂŒckische Schlangen, Neider, Mörderinnen und Mörder, kleine und große Bösewichter sind mit von der Partie, das Paar auseinanderzubringen, tragen bei zur Spannung, können aber dem GlĂŒck nicht dauernd im Wege stehen, sie mĂŒssen weichen.

Handlungen und Charaktere sind oft fein gezeichnet, mit Humor, Witz und Weisheit, Autoren mit Menschenkenntnis und Allgemeinbildung liefern Unterhaltung. Die MÀnner der Protagonistenpaare sind mit Ausnahme von Robert Saalfeld liebevolle Weicheier, die Frauen starke, eigenwillige Persönlichkeiten, im Privat- wie im Berufsleben, und frau wundert sich, was Laura, Samia, Emma an Alexander, Gregor, Felix finden.

In der fĂŒnften Staffel agiert neben einem weiteren Weichei ein Aufgebot von Langweilern, Kranken und Kriminellen.

  • Lukas Zastrow, Jungunternehmer, Spieler, Frauenheld, der sein GeschĂ€ft in eine betrĂŒgerische Pleite fĂŒhrt und plötzlich zum braven fĂŒrsorglichen Mann mutiert.
  • Annika Bruckner, schöne junge Frau, von Lukas Zastrow, der sie ĂŒber alles liebt, mit dem Auto totgefahren, ihr Herz transplantiert der todkranken
  • Sandra Ostermeyer; sie ist eine weitere außereheliche Tochter von Werner Saalfeld, eine an Blumen herumzupfende Floristin ohne Fortune, bald ihrerseits die große Liebe des Lukas Zastrow. Das Paar wird durch Intrigen und Erpressung der mißgĂŒnstigen, haßerfĂŒllten Mutter des Lukas an seinem GlĂŒck gehindert. Sandra wird schwanger, fĂŒr sie mit Todesfolge, wenn sie das Kind austrĂŒge. Fehlgeburt, TrĂ€nen, Trauer, Tragik.
  • Rosalie Engel, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin, schön blond anzuschauen aber beruflich ´ne Niete, kurzfristig und -zeitig Ehefrau des Lukas, betrĂŒgerisch zur Anteilseignerin (20%) am FĂŒrstenhof aufgestiegen. Das Geld grĂ€bt sie im Wald aus, wo es ein anderer BetrĂŒger verbuddelt hat.
  • Cosima Zastrow, Lukas´ Mutter, Hausdame, Mörderin durch unterlassene Hilfeleistung an ihrem Arbeitgeber, dem ehemaligen Hausarzt der Familie Saalfeld Dr. Korbinian NiederbĂŒhl, und beinahe Mörderin der Rosalie Engel, die sie mittels Autoabgasen ins monatelang andauernde Koma schafft. Sie ist eine BrieffĂ€lscherin, Erbschleicherin (30% Anteile am FĂŒrstenhof, 1,5 Millionen Euro vom Erbe NiederbĂŒhl), Intrigantin mit angeborenem schweren Herzfehler.
  • Werner Saalfeld, ehemals Konopka, aus Halle, tötet bei seiner Flucht aus der DDR einen Mann, heiratet ein in den FĂŒrstenhof, macht ihn zum FĂŒnfsternehotel, teilweise mittels krimineller Methoden, ist ruppiger aber liebender Vater seiner ehelichen und außerehelichen Kinder.
  • Charlotte Saalfeld, Erbin des FĂŒrstenhofes, Rosenliebhaberin und TangotĂ€nzerin, nach 36-jĂ€hriger Ehe geschieden von Werner, zunĂ€chst Geliebte von Werners Bruder AndrĂ© und dann von
  • Dr. Michael NiederbĂŒhl, Sohn des Korbinian. Er ist geschieden, hat eine erwachsene Tochter, die er selten sieht. Nun ist er zum zweiten Mal Vater, nach One-Night-Stand mit Tanja, ´nem ZimmermĂ€dchen des FĂŒrstenhofes, sowie Geliebter Charlottes, einer Frau, die seine Mutter sein könnte.
  • Tanja Liebertz, besagtes ZimmermĂ€dchen, sympathisch, klein und quirlig, besorgte Mutter des sĂŒĂŸen Fabien, verliebt in dessen Vater, aber dennoch verheiratet mit
  • Nils Heinemann, Sohn einer Kriminellenfamilie, selbst Langweiler und Fitnesstrainer mit blecherner Stimme. Er macht´s recht aber nie richtig und wird deshalb demnĂ€chst am Wegesrand vergessen, wetten?
  • Alfons und Hildegard Sonnbichler, Empfangschef und Köchin, weder krank noch kriminell, zwei SĂ€ulen der Telenovela, seit Folge 1 dabei. Alfons ist Vater von Charlottes Sohn Alexander (erste Staffel, Laura außereheliche Tochter von Werner Saalfeld).
  • AndrĂ© Konopka, in der dritten Staffel beteiligt an einem Raubmord, auf BewĂ€hrung aus dem Knast entlassen, inzwischen Sternekoch (Sterne erbumst), wird nach einigen Betrugsversuchen an seinem Bruder zu dessen loyalstem Vertrauten. Sein Sohn
  • Simon Konopka ist das Gegenteil seines Vaters, der aufrechte Weinkellner hat seit der zweiten Staffel Pech in der Liebe, ist Vetter von Sandra, wird deren engster Vertrauter, lebt ohne Freundin in einer Junggesellen-WG mit
  • Ben Sponheim, Page am FĂŒrstenhof, Sohn der Mörderin Barbara von Heidenberg (erste bis vierte Staffel), deren erschlichene Lebensversicherung er nach kurzem Zögern doch nicht verbrennt, sondern 1,9 Millionen Euro im Wald versteckt (siehe unter Rosalie Engel), ansonsten aufrecht und nach enttĂ€uschter Liebe zu Emma Strobl (vierte Staffel) nun verliebt in
  • Katja Heinemann, von Verbrechern verfolgte KunstrĂ€uberin, deshalb in MĂ€nnerkleidung als Hotelpage Kai Krone. Sie will aus dem Verbrechen aussteigen, wird aber immer wieder von der Vergangenheit eingeholt und flieht deshalb, in Folge 1078.
  • Alois Pachmeyer, bayerisches Urviech, BĂŒrgermeister und Rechtsanwalt, besserer Winkeladvokat, Onkel von Ben Sponheim, vertritt dessen Mutter Barbara von Heidenberg und Katja Heinemann.
  • Dr. Wolfgang Degen, Unternehmensberater, nicht krank, nicht kriminell, jedenfalls nicht in der SdL-Rolle, sondern fischig und fade, ohne jede Ausstrahlung, so daß frau bei seinem Auftritt einschlĂ€ft. DemnĂ€chst spielt er bei den Karl-May-Festspielen, in Weitensfeld, in KĂ€rnten, Old Shatterhand, ein "Bubentraum" geht fĂŒr ihn in ErfĂŒllung. (4)
  • Götz Zastrow, Strafverteidiger und vor 15 Jahren der Cosima und ihren vier Kindern zu einer reichen Schönen entlaufener Ehemann, im Begriff, sich das erschlichene Geld seiner Noch-Ehefrau seinerseits zu erschleichen, wobei ein weiterer Mord, nĂ€mlich der an der herzkranken Cosima, durchaus drin ist.
  • Curd Heinemann, KunstrĂ€uber und Vater von Nils und Katja, von ihr versteckt im Stall des FĂŒrstenhofes. Er veranlaßt seine Tochter, erneut straffĂ€llig zu werden, sie soll eine kostbare, vom Vater gestohlene Plastik aus dessen Wohnung holen, damit er sie verscherbeln kann fĂŒr die geplante Flucht.
  • Jimmy, angeblicher Freund von Ben Sponheim und Kleinkrimineller, der keine Gelegenheit auslĂ€ĂŸt, andere zu nötigen und zu erpressen.
  • Wassily Smyslow, Hehler, bedroht Ben Sponheim, nötigt Katja Heinemann mit der Waffe, Kunstwerke zu stehlen, bedroht auch AndrĂ© Konopka, der mit ihm einer Skulptur wegen ins GeschĂ€ft kommen will.

Ein Aufgebot an Langweilern, die in Verbrechen verwickelt sind oder sie selbst begehen: Unterschlagung, FĂ€lschung, Diebstahl, Raub, Erpressung, Nötigung, Mord. Die Verbrechen richten sich nicht mehr direkt oder indirekt gegen das Protagonistenpaar, sondern sie fĂŒhren ein zombie-Ă€hnliches Eigenleben, sie ĂŒberwuchern alles. Derweil siecht Sandra dahin, Rosalie liegt irgendwo im Koma, und ein Mops lĂ€uft durch die Szene.

Öde, öde, öde!

6. Mai 2010

Quellen

(1) Sturm der Liebe. Google.de 2 020 000 Ergebnisse
http://tinyurl.com/2dy7x5k

(2) Hauptcharaktere. Sturm der Liebe. Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Sturm_der_Liebe#Hauptcharaktere

(3) Sturm der Liebe - nur noch Krampf mit Kranken und Kriminellen.
20./22./24. Dezember 2009, 20./24./27./28./29. April und 1. Mai 2010
http://www.eussner.net/artikel_2009-12-20_23-12-54.html

(4) Albert Fortell. Wussow-Ehemann spielt Old Shatterhand. oe24.at,
5. Mai 2010
http://tinyurl.com/3ao5bde

Albert Fortell ist ein BetrĂŒger.
http://www.albertfortellhatmichbetrogen.com/


Hoch zum Seitenanfang Diese Seite drucken
Zurück zur vorigen Seite Zum Archivdieses Abschnitts Weiter zur nächsten Seite