Homepage von Gudrun Eussner
Gudrun Eussner
Links
Homepage von Gudrun Eussner
Le Roussillon insolite (Anklicken zum Vergrößern)
Foto: Monsieur Boris
Le Roussillon insolite

Sacr├ęe Carmen! - Verflixte Carmen! Georges Bizet gegen den Strich geb├╝rstet

56 Kilometer entfernt von Perpignan, der Hauptstadt Nordkataloniens, liegt zwischen Mittelmeer und Hochgebirge die Kommune Mosset, ausgestreckt ├╝ber ein Gebiet zwischen 600 und 2550 Metern H├Âhe. Dahin wollten Sie doch schon immer einmal zum Wandern, zu Fu├č, zu Pferde oder Esel, nicht wahr?

Bitte, sagen Sie nicht, Sie h├Ątten noch nie von dem Ort geh├Ârt!

Vielleicht aber von Prades? Dort findet jedes Jahr im Sommer das ber├╝hmte Festival Pablo Casals de Prades der Kammermusik statt. Diesmal vom 26. Juli bis 13. August. Es empfiehlt sich, bald Karten zu bestellen; denn das Festival, bei dem Weltklassemusiker spielen, hat viele Freunde und Stammg├Ąste.

Das Dorf Mosset mit seiner mittelalterlichen Festung liegt zw├Âlf Kilometer entfernt von Prades. Der Weg f├╝hrt ├╝ber Catllar zum Kurort Molitg-les-bains, wo man hautpflegende und heilende Thermalb├Ąder nehmen kann. F├╝nf Hotels und zahlreiche G├Ąstezimmer gibt es in dem Ort, der nun schon ziemlich dicht an Mosset ist. Nur noch f├╝nf Kilometer, und schon ist man dort, das hei├čt, nein, unterwegs macht man kurz vor Mosset noch halt im Mas Lluganas, wo man entweder ├╝bernachtet oder zumindest gepflegt i├čt und einkauft: Willkommen auf dem Bauernhof!

Beim Weiterreisen liegen vom Mas Lluganas im Vorratskorb: frische Enten, Foies gras, Feigenpastete, Salpiquet de mongetes (Katalanen wissen, wovon die Rede ist - Sie sollten dieses herrliche Bohnengericht einfach mal probieren!) und verschiedene Confits von der Ente, unter anderem eines mit Pflaumen, hmhmhmmm ....

So, gut ausger├╝stet, geht es weiter nach Mosset, wo das Museum des Parfums zu einem Besuch einl├Ądt: Mosset, eine Wolke von Parfum!

Das alles aber sind nur Appetith├Ąppchen, kleine Amuse-gueule, zu dem, was Sie in Mosset an ausgew├Ąhlten Abenden in diesem Sommer erleben: ein ganzes Dorf f├╝hrt gemeinsam mit professionellen K├╝nstlern im Schlo├čhof von Mosset eine Oper auf, und dies bereits zum zweiten Mal. Nach dem gro├čen Erfolg vom Sommer 2003, da der Barbier von Sevilla, verfremdet zum bunten Spektakel "├Ç propos du Barbier de Seville", in einem einzigen Wirbel unter dem lauen Sternenhimmel vor dem 1175 vom K├Ânig von Mallorca erbauten Schlo├č vor├╝ber rauscht, machen sich die in Mosset lebenden K├╝nstler, der holl├Ąndische Regisseur, Maler und Projektk├╝nstler Albert Heijdens und der deutsch-franz├Âsische Komponist Pierre Noack mit dem holl├Ąndischen B├╝hnenbildner und Bildhauer Jan Steen gemeinsam mit Profi-S├Ąngern und den Dorfbewohnern von Mosset daran, den Schlo├čhof erneut in eine Opernb├╝hne zu verwandeln. Chor und Amateurgesangverein ├╝ben bereits seit einem Jahr, und auch die Profis freuen sich schon auf die "Verflixte Carmen!", die Pierre Noack mit Melodien anderer Komponisten und eigenen neuen Kompositionen anreichert und so in ein aktuelles modernes Operntheater verwandelt.

Das zeitlose t├Âdlich endende Drama der unvereinbaren Welten von Carmen und Don Jos├ę wird f├╝r einige Abende von seiner Tragik und der spanischen Folklore befreit und zugunsten von Phantasie, Farbenpracht und einem guten Schu├č Humor zur "Sacr├ęe Carmen!", zur verflixten Carmen, einem Ohren- und Augenschmaus f├╝r Jung und Alt.

Zwei gro├če Solisten der Niederlande, Esther Linssen, (Carmen), und Frank van Aaken (Don Jos├ę) singen mit Karin ten Cate (Micaela) und Alain Martin (Escamillo). Bekannte Musiker aus dem Roussillon wirken mit, Philippe Spiesser, Solist und Professor f├╝r Schlagzeug des Conservatoire national de r├ęgion de Perpignan (CNR), der ber├╝hmte Akkordeonist aus Ille-sur-t├¬t Jean-Paul Sire sowie bekannte Solisten aus den Niederlanden und aus Deutschland, u.a. der erste Hornist des Orchesters der Frankfurter Oper, der erste Paukist des Berliner Rundfunkorchesters und der Bayreuther Festspiele, der Klarinettist Jos Ruiters und die Pianistin Barbara Braun, die schon im Projekt von 2003 mitwirkt.

An der Technik sind wieder Ghis Wijffels (Beleuchtung), Johan Mattijsen (Ton) und Max Zomerdijk und seine Truppe von der Amsterdamer Oper (Maske und Perr├╝cken).

Am 15. Januar haben Albert Heijdens, Pierre Noack und Jan Steen die "Freunde der Op├ęra Mosset" einen Blick hinter die Kulissen werfen lassen: vielversprechend!

Auff├╝hrungen unter freiem Himmel, im Schlo├čhof von Mosset, jeweils um 21:30 Uhr:

Mittwoch 27. Juli (Premiere)
Freitag 29. Juli
Samstag 30. Juli
Sonntag 31. Juli
Dienstag 02. August
Mittwoch 03. August
Donnerstag 04. August

Eventuelle Verl├Ąngerung:

Freitag 05. August
Samstag 06. August
Sonntag 07. August

Reservierungen k├Ânnen ab Mai vorgenommen werden. Das B├╝ro der Op├ęra Mosset erreicht man unter 00334 68 05 50 83. Es helfen aber sicherlich auch das Office de Tourisme oder die B├╝rgermeisterei von Mosset weiter.

Wenn es Neuigkeiten ├╝ber das Spektakel gibt, lesen Sie die hier, unter "Le Roussillon insolite"!

19. Januar 2005

Mosset. Site officiel
http://perso.wanadoo.fr/mairie.mosset/Default.htm

Mosset. Office de Tourisme
http://www.tourisme.fr/office-de-tourisme/mosset.htm

Festival Pablo Casals Prades
http://www.prades-festival-casals.com/

Molitg-les-bains
http://www.tourisme.fr/office-de-tourisme/molitg-les-bains.h tm
http://www.molitg.com

Molitg-les-bains (66500)
http://www.santemagazine.fr/fiches/_rub_therm_centres_molitg .HTML

Mas Lluganas
http://www.bienvenue-a-la-ferme.com/?IDINFO=121409

Tourisme vert. Restauration à la ferme
http://www.cg66.fr/decouverte/nature/tourisme_vert/restaurat ion.html

Les Loges du Jardin d´Aymeric ├á Clara, 6,3 km von Prades und 19,7 km von Mosset entfernt.
http://www.vacancesfrance.com/vf/vf1922_fr.html

H├┤tels en Pyr├ęn├ęes-Orientales
http://www.hotel.visite.org/FR/Rdepartement.php?Region=13&Dp t=79

S├ęlection de chambres d´h├┤tes et hotels en Pyr├ęn├ęes Orientales Languedoc Roussillon
http://www.pour-les-vacances.com/pyrenees-orientales-chambre s-hotes.php

Der Weg nach Mosset, von welchem Ort des "alten Europas" auch immer:
http://www.mappy.com

Carte R├ęgionale IGN Routi├Ęre R 13 Languedoc-Roussillon (2)
Tout sur les Cartes IGN
http://www.ign.fr


Hoch zum Seitenanfang Diese Seite drucken
Zurück zur vorigen Seite Zum Archivdieses Abschnitts